Happy Goose | Change management done differently
Change Management
19320
home,page-template-default,page,page-id-19320,ajax_fade,page_not_loaded,boxed,,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.5,vc_responsive
 

change management done differently

Als Führungskraft oder Unternehmer in einer Organisation ist Dir Veränderung vertraut auf allen Niveaus und in allen Formen. Aber dennoch ahnst Du schon lange dass es auf eine andere Weise etwas leichter und runder laufen könnte. Wenn z.B. das Unternehmen zu schnell wächst, wenn es eine neue Eigentümerstruktur gibt, wenn ein neues Geschäftsmodell oder ein neuer Markt erschlossen werden soll, das Unternehmen in finanziellen Schwierigkeiten ist oder schlicht und einfach der Eigentümer nicht mehr glücklich in seinem eigenen Unternehmen ist. Wie auch immer – es muss anders! Wirklich anders!

Eine Organisation ist eine Gruppe von Menschen die gemeinsam etwas schaffen. Um wirkliche, gelebte Veränderung in eine Organisation zu bringen, muss man zuerst mit diesen Menschen arbeiten. Menschen benötigen eine klare Richtung und ein deutlichen Rahmen aus Werten und Spielregeln. In Kombination mit Verantwortung und Befugnissen können sie ihr Motivation und Erfüllung in dem entstandenen Freiraum entfalten. Vertrauen beflügelt und die Spielregeln steuern. Erst dann schaffen Menschen ihre Prozesse und unterbauen diese mit Systemen wo nötig. Klingt einfach? Ist es nicht – aber wir zeigen wie es gemacht wird.

Wie kann Happy Goose von Diensten sein?

Untenstehend sind einige der Situationen beschrieben, in denen es sinnvoll sein kann mit uns Kontakt zu suchen. Steht eventuell sogar etwas Vertrautes dabei?

Viele Ereignisse passieren in der Organisation und der Welt drum herum. Darum laufen auch ständig Strukturprojekte an. Aber wie viele Projekte wurden letztes Jahr gestartet – und wieviele davon wurden fertig gestellt?

Es geht dem Unternehmen gut. Es läuft sogar hervorragend. Jedes Jahr wächst sogar das Wachstum, doch so langsam wird es unheimlich. Kommen die Menschen noch mit? Sind die Prozesse und Systeme dementsprechend ausgelegt?

Es ist jetzt soweit gekommen dass Du den grössten Teil Deines Tages mit dem Kontrollieren der Mitarbeiter und Kollegen verbringst. Die andere Hälfte, so fühlt es sich zumindest an, liesst Du Protokolle, Memos und Emails. Und dennoch fühlt man langsam aber sicher die Kontrolle entgleiten.

Es steht ein fantastischer Business Plan oder das Start-up hat gerade die nächste Stufe erreicht. Man ist bereit für den Sprung ins tiefe Wasser. Aber womit fange ich an? Und sind die anstehenden Stolpersteine identifiziert?

Die Organisation ist ehrgeizig und ambitioniert, es geschieht viel. Leider sind aber die Menschen auf die man am meisten angwiesen ist, diejenigen die die Organisation verlassen. Warum gerade sie?

Am Anfang war eine Geschäftsidee, viel Energie und Passion. Der Unternehmer war gut in seinem/ihren Fach und ist darum immer weiter gewachsen. Aber wenn er/sie heute auf den Terminkalender schaut, steht dort wenig worauf man sich freuen kann. Soll es so wirklich weiter gehen?

Ergebnisse zuerst – und Erfüllung durch das Erreichen dieser Ziele? Normalerweise funktioniert es anders herum, dann kommen die Resultate von alleine. Aber wie führen ohne KPIs? Eine glückliche und gesunde Unternehmung ist doch immer das Ziel, aber wie komme ich dort auch wirklich hin?

Du hast ein schleichendes Gefühl dass die Dinge nicht laufen wie sie laufen sollten. Das Unternehmen kommuniziert durchaus die richtigen Dinge bei Kunden und Mitarbeitern. Und dennoch schwindet bei beiden das Vertrauen in die Organisation. Was läuft falsch?

Du arbeitest in einem sogenannten ’selfmanaging team‘, aber die Dinge laufen nicht so wie versprochen. Oder Du bist dabei deinen teams mehr Autonomie zu geben, aber zweifelst an der besten Methode dies zu tun. Was nun?

Wir sind erfahrene Führungskräfte, einer wie die andere. Wir haben selber in Verantwortung gestanden, und wissen wie man Organisationen verändert – und auch wie es sich anfühlt.

Pieter

Reijnders

Schafft Verbundenheit, denkt schnell und kreativ, und ist am Glücklichsten wenn er wieder einmal jemanden oder etwas in Bewegung gekriegt hat.

Jens

Kirchhoff

Ein Markt orientierter Unternehmer. Nur ganzheitliche Wertschöpfung erscheint ihm sinnvoll. Geschäfte machen Menschen, darum lacht er gerne – es macht Spass!

Hanneke

van Beusichem

Sie liebt Pflegeorganisationen und möchte nichts lieber, als dass alle Menschen in der Pflege glücklich und frei wirken können.

Sylvia

Cox

Eine verbindende Anführerin die Menschen ermöglicht Teilhaber an dem Resultat der Organisation zu werden durch Stolz und Vertrauen.

Arnold

Oostenbrink

Ein wirklich unternehmender Berater, bringt Vertrauen und Vergnügen in kommerzielle Prozesse in Organisationen.

Annelies

Herfst

Ein Bühnenmensch mit Herz und Seele. Wenn die Menschen in einer Organisation aufwachen müssen, wirkt sie strärker als ein Expresso!

Wir sind erfahrene Experten in unseren Fachgebieten. Unser Handwerk ist unsere Leidenschaft. Wir unterstützen den ‚change maker‘ und Organisationen mit unseren Talenten in Veränderungsprozessen.

Egbert

van de Baan

Voller Energie die Puzzelteile zusammenzusetzten –  auf eine Weise die bisher niemand gesehen hat. Kreativer Partner in Immobilienprojekten für Unternehmer.

Michel

van Huisstede

Hat Leidenschaft für Organisationsveränder- ungen im Bereicht IT Projekte – wegen der Arbeit mit den Menschen.

Cindy

van Geel

Absorbiert den Ursprung und das Warum der Organisation und spiegelt es in einer intuitiven visuellen Form wider, die dem Auge gefällt.

Tom

van den Broek

Hilft den Menschen Daten aus der Organistion und deren Systemen verfügbar zu machen in Form von brauchbarer Information.

Mirjam

de Zeeuw

Sieht dass Menschen bereit und geneigt sind das Beste aus sich selbst zu holen, wenn sie sich gehört und gewürdigt fühlen.